Psychologische Astrologie

Was ist Psychologische Astrologie?

Psychologische Astrologie ist eine Synthese aus Astrologie und Psychologie.

Wie kann ich mir eine Sitzung mit Psychologischer Astrologie vorstellen?

Da die Astrologie nicht der Schwerpunkt meiner Arbeit geworden ist, biete ich keine astrologischen Sitzungen an.

Auf ausdrücklichem Wunsch lasse ich mein Wissen als Zusatzinformation in die Therapiearbeit einfließen.

Wissenswertes über Psychologische Astrologie

Das Besondere an der psychologischen Astrologie ist, daß es hier vor allem um die individuellen Anlagen eines Menschen geht – und wie er diese gemäß seinem Wesen verwirklichen kann.

Dem zur Folge spricht diese Form der Astrologie den Planeten auch keine besonderen Kräfte oder Macht zu, gearbeitet wird lediglich mit deren Symbolik.

Vergleichbar mit einem Thermometer, das die Temperatur anzeigt, aber sie nicht verursacht, werden die astrologischen Symbole nicht als Ursache von Schicksal, sondern als Grundplan für unsere Lebensbereiche wie Partnerschaft, Freizeit, Beruf/Berufung, Familie, Freunde usw. verstanden, wobei jeder die freie Wahl hat, was er aus seiner Anlage macht.

Daher gibt es auch nie ein negatives Horoskop!

Die Psychologische Astrologie, so wie ich sie in dreieinhalb-jähriger Ausbildung erlernt und verstanden habe, macht weder Zukunftsvorhersagen noch Aussagen über andere Personen und unterscheidet sich damit auch deutlich von Wahrsagerei oder Jahrmarkt-Esoterik.